Freitag, 12. August 2011

Probleme mit Blogspot die 2te

Nachdem ich vor einigen Tagen entsetzt festgestellt hab, das sämtliche Bilder auf meinem Blog verschwunden sind, brach bei mir die Panik aus. In Foren hab ich dann erfahren das es an Google + liegt. Mein Mann hatte mir eine Einladung geschickt, und obwohl ich nicht zu Google+ wollte, da ich schon mit Facebook genug um die Ohren habe, nahm ich trotzdem an um ihm einen gefallen zu tun. Das hätte ich mal lieber bleiben lassen. Wie ich im nachhinein feststellte, löschten sich dadurch sämtliche bilder in meinem Picasa Ordner der mit dem Blog zu tun hatte. Fragt mich nicht warum nur dieser eine Ordner...und nein ich habe ihn manuell auch nicht gelöscht da ich mit Picasa normalerweise gar nix am Hut habe...jedenfalls sind alle Bilder verschwunden und ich habe in mühevoller kleinarbeit versucht die bilder die ich noch auf der Festplatte hatte, einzufügen. Leider habe ich nicht mehr sämtliche bilder zu allen Test, da ich dummerweise die annahme hatte, wenn ich die Bilder hochlade auf dem Blog, das sie dann irgendwo auf einem Server in Timbuktu oder so landen, und ich Bilder die ich nicht mehr benötigte dann gelöscht hatte.

Nun ja, jetzt bin ich schlauer und stehe auf Kriegsfuß mit Google+...und daher nicht wundern wenn in einigen Beiträgen schöne schwarze bilder mit einem Ausrufezeichen sind.


Keine Kommentare:

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...