Dienstag, 10. Januar 2012

Lucy testet: Das neue Ariel Colour&Style und Ariel Exel Gel



Bereits vor ein paar Monaten wurde ich von Mokono als Produkttester für das neue Ariel ausgewählt. Ich bekam das Waschmittel zugesandt und eigentlich konnte dann der Produkttest losgehen. Allerdings kam dann ein familiärer Rückschlag dazwischen. Mein Vater hatte einen schweren Arbeitsunfall und lag sehr lange im Krankenhaus. Durch diesen und auch andere Umstände haben ich einfach vergessen den Test zu machen. Aber Asche auf mein Haupt, ich wurde von Mokono aufmerksam gemacht das der Test noch aussteht und ich bin froh das sie mich daran erinnert haben. Ich will schließlich nicht als Schmarotzer durchgehen. Und auch wenn ich immer etwas länger benötige für meine Tests, aber sie kommen garantiert.

Nun zum Test. Ich bekam das neue Ariel Colour & Style mit Actilift und das Ariel Excel Gel zugesandt. Ariel Color & Style ist Waschpulver und das Ariel Excel Gel ist wie der Name schon sagt, flüssig.

Da ich eine kleine 4 Jährige Tochter habe, fällt dort natürlich reichlich Wäsche zum testen an. Ich entschied mich für eine T-Shirt in kräftigen Farben welches meine Tochter ständig trägt und daher auch sehr oft gewaschen wurde. Es Prima Objekt also  zu testen ob das Ariel Colour & Style Waschpulver hält was es verspricht.

Aber was verspricht es eigentlich?
  • Seit April 2010 steckt in jedem Ariel-Waschmittel die neue Actilift™-Technologie. Ein spezielles Enzym glättet die Gewebefasern. Flecken und Schmutz haben es dadurch schwer, sich in den Textilien festzusetzen. Außerdem werden Verschmutzungen beim Waschen leichter gelöst – sogar bei niedrigen Temperaturen.
  • Im Gegensatz zu Vollwaschmitteln enthalten Color-Waschmittel keine Bleiche. Dadurch schont Ariel Color&Style die Fasern und Farben von Textilien – so bleiben Ihre Lieblingsstücke länger in Form.
  •  Das traditionelle Pulver ist der Klassiker unter den Produktformen, ist aber weniger stark konzentriert als das Kompaktpulver, bei dem eine geringere Dosierung ausreicht.
Gewicht  1350g reichen für ca 18 Waschladungen, abhängig natürlich vom Verschmutzungsgrad der Wäsche.

Ok, also ran an meinen Langzeittest: Folgendes T-Shirt Kleid war der absolute Favorit meiner Tochter:


So sah es vor Beginn des Langzeittests aus...
Meine Kamera hat leider nen Gelbstich, aber ich kann bestätigen das die Farben hell und leuchtend waren.





Und so nach dem Langzeittest....


Wie man sieht, leuchten die Farben immer noch wie am ersten Tag. Ok meine Kamera ist nicht unbedingt die Beste, aber ich kann bestätigen das die Farben noch so leuchten wie am Anfang. Allerdings hat auch dieses Waschmittel den kleinen Fleck auf dem Kleid nach mehrmaligen Waschen nicht rausbekommen. Ansonsten sind alle anderen Verschmutzungen immer entfernt worden




Kommen wir nun zum 2ten Test mit Ariel. Das Ariel Excel Gel.




Die Ovale Form liegt sehr angenehm in der Hand und es lässt sich Super dosieren. Allerdings muss ich sagen das ich die Dosierhilfe nicht benutzt habe sondern es direkt in die Waschkammer gegeben habe. Das grüne Excel Gel war recht flüssig und es durftete himmlisch. Und dieser Duft war es auch der mich dann restlos überzeugte. Der Duft blieb noch lange nach dem Waschen erhalten aber leider wurden Flecken nicht bei 15°C nicht restlos entfernt.
Fazit: Beide Sorten sind Klasse in der Anwendung und auch in der Ergiebigkeit. Allerdings finde ich den Preis dann doch recht hoch, dafür das Flecken nicht restlos rausgehen aber ich werde darauf zurückgreifen wenn es mal im Angebot ist.


Unten rechts ist noch ein Fleck zu sehen der aber nicht bei 15°C rausging.


1 Kommentar:

maus5486 hat gesagt…

Schöne Berichte setzt du online. Bin mal Leser geworden und nun auf dem neusten Stand was bei dir so geschieht :-)
Würde mich über gegenbesuch freuen

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...