Mittwoch, 18. Januar 2012

Lucy testet: Head & Shoulders Schuppenschampoo


Bereits im November durfte ich bei Mokono das neue Head & Shoulders Schuppenschapoo testen. Ich habe selbst sehr dicke Haare welche ziemlich schwer zu bändigen sind und sehr oft habe ich dann auch Probleme mit Schuppen. Oft genug hab ich neue Produkte ausprobiert, war anfangs davon sehr begeistert aber im Nachhinein stellten sich dann doch wieder Schuppen ein. Daher habe ich mir bei Test´s mit Schuppenschampoos vorgenommen, nicht gleich einen Testbericht zu schreiben sondern das Produkte über mehrere Wochen hinweg anzuwenden um zu schauen ob es wirklich auch hält was es verspricht.






Das neue Head & Shoulders Classic Clean ist für normales Haar geeignet und für die tägliche Haarwäsche geeignet. Es soll dank der HydraZinc Formel zuverlässig Schuppen beseitigen und auch gegen eine juckende Kopfhaut helfen.

Wie man auf diesen Foto sehen kann, habe ich immer recht große Hautschüppchen die natürlich im dunklen Haar noch besser zu sehen sind. Da Schuppenschampoos nicht beim ersten Mal wirken sondern über mehrere Haarwäschen angewendet werden müssen, habe ich hier auch mit einem endgültigen Bericht gewartet.

Das Auftragen ist ziemlich einfach. Das Schampoo ist schön dickflüssig und bleibt auf dem Haar ohne das es von den Haaren runterläuft. Der Geruch ist sehr angenehm und frisch. Mit etwas Wasser vermischt schäumte es super gut auf und ich habe bei meinen dicken Haaren auch jede Strähne erreicht.
Direkt nach dem ersten auftragen konnte eine Besserung beobachtet werden, allerdings waren noch nicht restlos alle Schuppen beseitigt worden.






Und hier nun das Ergebnis nach knapp 6 wöchiger Testzeit. Die Schuppen sind restlos verschwunden und sind bisher auch nicht mehr aufgetaucht. Lediglich wenn ich mal ein anderes Schampoo benutzte kann ich dabei zusehen wie die Schuppen wiederkommen. Also heißt das, wer Schuppenfreies Haar haben möchte, muss natürlich auch immer ein Anti Schuppen Schampoo benutzen.








 

Ich bedanke mich bei Mokono das ich an diesem Test teilnehmen durfte.

Keine Kommentare:

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...