Montag, 15. April 2013

Lucy testet mit den Testladies: Der Sensitive Rasierer von Gillette mit Vibration

Vor kurzen war es wieder soweit. Bei den Testladies gab es wieder einen Produkttest. Nach dem Motte: Die Herren der Schöpfung bekommen den Rasierer zum testen und die Damen des Hausen bloggen dann darüber haben wir uns für den neuen Rasierer von Gillette beworben und bekamen dann auch eine Zusage für den Test. Über Rasierer hab ich ja schon des öfteren hier auf meinem Blog berichtet und die gibt´s ja mittlerweile auch wie Sand am Meer. Dutzende Variationen sind auf dem Markt und so richtig sieht man auch nicht mehr durch. Jetzt gibt es einen neuen Rasierer der speziell für die sensible Männerhaut entwickelt wurde und spürbar weniger Irretationen verspricht.




Das gute Stück war nicht so umständlich in einem Haufen Plastemüll eingepackt wie man es von den Damen Rasierern gewohnt ist. Vorne eine Plaste Verpackung und hinten normale Pappe als Rückseite. Diese ließ sich auch einfach öffnen und alle Finger blieben dran,















Die Rückseite bietet alle wichtige Informationen


















Am hinteren Ende wir der Rasierer aufgezogen und die Batterie eingelegt. Der dunkelgrüne Knopf ist dann der Startknopf. Das Einlegen ging problemlos und der Rasierer schnurrte dann auch drauf los.








Praxistest: Mein Mann bekam den Rasierer nun zum Testen. Seine Meinung: Er rasiert gut, wie es halt ein Rasierer auch tun sollte. Ob die Vibration dazu beigetragen hat das er besser rasiert oder seine Empfindliche Haut nun weniger gereizt ist wie vorher, konnte er nicht feststellen. Er sagte, er bräuchte halt einen Rasierer, der rasiert, ohne irgendwelchen Schnickschnack. Und anstatt lieber Geld in Vibrierende Rasierer zu investieren würde er sich wünschen, das der Übergang zwischen Rasierklingenkopf und Halter mal aus besseren Material gemacht wäre als aus Plaste. Das ist für ihn immer eine Schwachstelle an Rasierern. Erneute kaufen würde er diesen nicht, er würde bei den Rasierern ohne Vibration bleiben.

Tja, was soll ich da noch zu sagen. Die klare Meinung eines Mannes und die war ja auch gewünscht.

Anbei gibts trotzdem nochmal ein paar Tips für die sensible Männerhaut.
 Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Gillette und den Testladies das ich wieder dabei sein durfte.


Eure Lucy

Keine Kommentare:

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...